Probleme mit IE9 und ExtJS/jQuery

Beim Einsatz von jQuery und ExtJS[1] kann es im IE9 zu massiven Fehlern kommen.

Die Bibliotheken erkennen den IE9 scheinbar fälschlicherweise als Firefox oder anderen Browser, auf jedenfall aber nicht als IE. Dadurch werden Funktionen benutzt die so nicht verfügbar sind.

Hierbei treten dann Fehler auf die in der Fehlerkonsole folgenden Text aufweisen:

SCRIPT438: Object doesn’t support property or method xyz

Da zumindest für ExtJS noch keine aktualisierte Version der Bibliothek vorhanden ist gegen die man tauschen könnte, sollte man auf betroffenen Seiten derzeit den IE9 in den Kompatibilitätsmodus zwingen. Hierfür muss man einfach nur im head der Seite einen entsprechenden Meta-Tag setzen:

<meta http-equiv=“X-UA-Compatible” content=“IE=EmulateIE8″>

Durch diesen Meta-Tag wird der IE9 in den IE8 Modus gezwungen und identifiziert sich auch als Internet Explorer 8.

Wichtig: Der Meta-Tag sollte vor allem anderen im <head> der HTML-Seite stehen. Der einzige Inhalt der vor diesem Tag stehen darf sind andere Meta-Tags und <title>. Werden z.B. CSS Dateien vor diesem Tag eingebunden verliert dieser die Wirkung!




Fußnoten:
  1. und vermutlich auch vielen weiteren Bibliotheken/Frameworks []
  • Facebook
  • Twitter
  • Google
  • Digg
  • Delicious
  • StumbleUpon
  • Reddit
  • RSS Feed
  1. November 17th, 2011 at 07:49

    @mcnute
    Das ist leider ein Problem von WordPress, dass rewritet gerne mal solche Sonderzeichen, leider sehr nervig. Ich werd bei gelegenheit mal versuchen dem das auszutreiben.
    Ich hoffe die Sache war trotzdem einigermaßen Hilfreich :)

  2. Oktober 6th, 2011 at 13:19

    Warum hast du drei verschiedene Anführungszeichen in dem Codeschnipsel benützt?

1Trackbacks

  1. extjstutorial.org Trackback | 2011/05/08